Wir über uns

Im Jahre 1977 wurde der Sport Club Däniken von einigen sportbegeisterten Jugendlichen gegründet. Damals hiess der SC Däniken noch HC Aarau, man frönte vorab dem Handballspiel.
Erst als die Belastung zu gross wurde, wandelte sich der SC Däniken 1985 in einen polysportiven Verein.
Aus den Jugendlichen von damals sind inzwischen bestandene Männer geworden, die noch immer jeden Montag regelmässig ein gemeinsames Training absolvieren. Im Winter, mit einem Drittel der Erlimatthalle, wird vor allem Unihockey gespielt und im Sommer steht meistens Fussball auf dem Programm. Sobald das Wetter im Hochsommer mitspielt trainieren wir auf dem Rasen vor der Halle.
Sauna, Schwimmen, Velofahren und Joggen unterbrechen in regelmässigen Abständen die Spielabende. Von den 20 Aktiven im Verein nehmen durchschnittlich zehn bis zwölf Sportler an den ungezwungenen Trainings und dem anschliessenden gemütlichen Beisammensein teil.
Zum Probetraining sind alle berufstätigen Männer ab 16 Jahren herzlich willkommen.